African Sundowner

Afrikanische Sonnenuntergangsrituale in der Josefstadt

Wir organisierten unter dem Namen "African Spring Sensation" 2020 zum zweiten Mal Konzerte im LOOP und im TUNNEL in der Josefstadt, die mit afrikanischen Klängen den Frühling 2020 feiern wollten. Da uns die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie im März zur Absage der ursprünglichen Termine im Frühling gezwungen haben, möchten wir die beiden Konzerte nun am Ende des Sommers unter dem Titel "African Sundowner" bringen.

Der "Sundowner" ist ein in Afrika häufig gepflegtes Sonnenuntergangsritual, bei dem man sich mit einem guten Getränk (einem "Sundowner") und guter Musik ein schönes Plätzchen sucht, um den Sonnenuntergang zu genießen. Da wir den Sonnenuntergang in den Lokalen - indoor - leider nicht beobachten können, wird der Sunset Groove von Mista Barega und Prince Zeka umso stärker die Stimmung eines Sonnenuntergangs beschwören, und im übertragenen Sinne auch der bereits schwächer werdenden Sommersonne gewidmet sein.


Fr 28. August 2020, 19:30 Uhr: Mista Barega & Marjorie Etukudo

TUNNEL Vienna, Florianigasse 39, 1080 Wien

Stil: Sunshine Reggae


Mista Barega & Marjorie Etukudo live im Mi Barrio, ©Foto: Georg Cizek-Graf

Mista Barega interpretiert neben eigenen Reggae-Kompositionen auch Reggae-Hymnen der 1970er- bis 1990er-Jahre von Bob Marley, Jimmy Cliff, u. a. Bei diesem Auftritt wird Mista Barega verstärkt durch die Ausnahme-Soul-Sängerin Marjorie Etukudo aus Nigeria. Marjorie ist in Wien bislang eher mit ihren souligen Auftritten mit ihrer eigenen Band bekannt. Dass sie eine hervorragende Interpretin von Reggae-Legenden ist beweist sie an diesem Abend.

Line-up:
Mista Barega - voc, guit (Dem. Rep. Kongo)
Marjorie Etukudo - voc (Nigeria)
Can Erkurt - lead guit (Türkei)
Cheikh Nado - bass (Senegal)
Igor Frntic- "Dr. Rimshot" - drums (Kroatien)

Eintritt: EUR 10,-

Mista Barega feat. Marjorie Etukudo live @ Mi Barrio, Sept. 2019:

 


Mi 9. September 2020, 19:30 Uhr: Prince Zeka & Band

LOOP, U-Bahn-Bogen 26, 1080 Wien

Stil: Funk / Makoul / La Rumba Congolaise


Prince Zeka live im LOOP 2019

Prince Zeka, geboren in der Dem. Rep. Kongo, ist bereits seit Jahrzehnten eine feste Größe in der heimischen Weltmusikszene. Bekannt ist er vor allem mit seiner eigenen Stilschöpfung des "Makoul", eine interessante Mischung aus Afro-Beat und La Rumba Congolaise.
Wer ihn einmal live erlebt hat, kommt immer wieder: nicht nur sein Talent als Sänger und Musiker, sondern auch seine enorme Bühnenpräsenz fesseln das Publikum wo immer er auftritt. Er präsentiert an diesem Abend mit seiner Band seine funkigen Makoul-Songs.

Line-up:
Prince Zeka - voc, acoustic guit (Dem. Rep. Kongo)
Fabian Lehner - keyboard (Österreich)
Can Erkurt - acoustic guit (Türkei)
Mohamed El-Amine Amara - bass (Algerien)
Markus Gruber - drums (Österreich)

Eintritt: freie Spende

Prince Zeka live @ "Soirée Internationale", Konzerthaus Klagenfurt, Nov. 2019:

 


Mit freundlicher Unterstützung der Bezirksvorstehung für den 8. Wiener Gemeindebezirk